Manuel Antonio Costa Rica Manuela Doerr-8

Hostel Costa Linda Backpackers

Skeptisch stieg ich an der Fernbushaltestelle in Manuel Antonio, einem der schönsten Nationalparks Costa Ricas, aus dem gelben Reisebus aus. Drei Stunden sehr angenehme Fahrt habe ich hinter mir, mit einer halben Sitzreihe nur für mich alleine. Es ist 5 Uhr abends, bald wird die Sonne untergehen und vorher gilt es meine Bleibe für diese Nacht zu finden.
Am zehn Meter entfernten Strand laufen sonnengebräunte Surfer und krebsrote Touristen umher, Ticos verkaufen Kokosnüsse, Eis und Schmuck. Mir weht eine leichte salzige Brise ein Lächeln ins Gesicht. Ich bin endlich wieder am Meer! Noch immer bin ich fasziniert von der Tatsache, einfach drei Stunden Bus zu fahren und plötzlich im Paradis zu stehen. Ich höre ein paar Tierlaute über mir, die ich nicht zuordnen kann. Dieser Ort ist nicht zu vergleichen mit dem hektischen Autolärm und den verworrenen Straßen San Josés.
So stehe ich nun mit meinem Rucksack und meinem Beutel gefüllt mit Lebensmitteln am Straßenrand und bin so fasziniert vom Getümmel, dass ich mich die ersten Minuten keinen Schritt bewege.

Text_Blog

Manuel Antonio Costa Rica Manuela Doerr-17

Auf den ersten Blick macht das Hostel einen weniger attraktiven Eindruck und ein junger Mitarbeiter bekommt die Aufgabe zugewiesen, mich durch den kleinen Gang in den Hinterhof, die Treppe hoch und um die Ecke zu zwei freien Räumen zu führen. Den Weg schlendert er vor mir her und wirkt nicht sonderlich motiviert. Noch eine Touristin, die sich hier einnisten will.

Manuel Antonio Costa Rica Manuela Doerr-9

 

Mittlerweile habe ich allerdings schon drei mal meinen Aufenthalt verlängert, weil es mir hier so gut gefällt. Welche Gründe ich dafür hatte?
Diese:

  • Tee und Kaffee for free
    Manuel Antonio Costa Rica Manuela Doerr-21
  • leckeres, riesiges Frühstück für 2000 Colones
  • gutes und kühles Restaurant mit Wlan und guter Musik
    Manuel Antonio Costa Rica Manuela Doerr-18
  • Steckdosen sogar im Restaurant
    Manuel Antonio Costa Rica Manuela Doerr-20
  • habe mein eigenes riesiges Bett mit zwei Kopfkissen in einem eigenen Zimmer für nur 12 Dollar pro Nacht, wow!Manuel Antonio Costa Rica Manuela Doerr-8
  • eigener Ventilator und drei Steckdosen (!) im Zimmer
  • sauber
  • sehr, sehr nettes Personal, das sehr aufmerksam ist und mich immer fragt, ob sie mir noch helfen können
  • Innenhof mit Pflanzen
    Manuel Antonio Costa Rica Manuela Doerr-10Manuel Antonio Costa Rica Manuela Doerr-16

Das ist doch nicht schlecht, ich mag auch die verwinkelte, gemütliche Architektur. So richtig wohnlich und persönlich. In einigen Zimmern hängen auch kleine Bilder an der Wand.

Manuel Antonio Costa Rica Manuela Doerr-12  Manuel Antonio Costa Rica Manuela Doerr-15
So hinterlassen die Reisenden ihr Zimmer, wenn es weiter geht. Verwuselt und versandet.

Manuel Antonio Costa Rica Manuela Doerr-19