stefan-fercho_baltinavia_polen_02

Baltinavia

Stefan Fercho und Sebastian Hopp, zwei Fotografie-Kommilitonen von mir aus der Fachhochschule Dortmund, haben sich vor zwei Wochen ebenfalls auf eine Reise gewagt. Allerdings haben sie sich für einen etwas anderen Weg entschieden als ich:
Mehr Schlamm, Kälte und Abenteuer – dafür mehr Landschaft und mehr Weg als Ziel.

Sie haben eine Wohnung untervermietet und alles Hab und Gut in ein Zimmer verfrachtet.
Sie haben ganz viel geplant und kalkuliert, durchdacht und gegrübelt.
Sie haben geschraubt, gesägt, gebohrt und nach Stunden den Berlingo fertig ausgebaut.
Sie sind losgefahren und reisen nicht via Flugzeug um anzukommen und vor Ort zu erleben, sondern fahren mit ihrem Auto quer durch Europa bis in den eisigen Norden Finnlands um unterwegs zu sehen. Mir wäre es dort eindeutig zu kalt, aber die zwei scheuen die Herausforderung nicht. Mit ihrem Berlingo begeben sie sich in Schlammschlachten und treffen auf Förster, Landwirte und Unternehmer.
Sie glauben fest an ihr Ziel, ein Fotobuch zu erarbeiten, und auch ich glaube, dass sie es erreichen werden!

Das einzige, was den zweien noch fehlt, um einen grandiosen Bildband von ihrer Reise drucken zu lassen, ist ein wenig Starthilfe. Dafür haben sie eine Crowdfundingkampagne gestartet und suchen Interessierte, Reiselustige, Abenteuerhungrige, Fotokundige, Skandinavienfans und Wissbegierige, die Lust dazu haben, sie zu unterstützen.
Ich habe mir schon ein Fotobuch gesichert und freue mich riesig darauf, wenn das Packet, prall gefüllt mit Geschichten von einem Ort, an den ich mich nicht wagen mag, ins Haus flattert.

Schaut doch mal bei den beiden vorbei, sie suchen noch drei, zwei Unterstützer und Dich für ihr Crowdfunding Projekt: http://www.startnext.de/naturabbau

Natürlich geht ihr dabei nicht leer aus, sondern könnt euch auf der Seite von Startnext rechts neben dem Video ein Dankeschön aussuchen. Das kann eine Postkarte von der Tour sein, ein signierter Print oder aber ein Bildband. Einfach rechts das Dankeschön auswählen, eure Daten für den Versand angeben und per PayPal, Kreditkarte oder Überweisung zahlen.

stefan-fercho_baltinavia_polen_02

Und schwupps, in einiger Zeit bekommt ihr Post, zumindest wenn sie nicht unterwegs stecken geblieben sind.
Bis dahin gibt es hier schon das eine oder andere Schmankerl zu lesen und zu sehen.



Veröffentlicht

Aktualisiert

Autor

Manuela

Schlagwörter

Kategorien

News

Kommentare